Zusatzqualifikation Europaassistent

Im Rahmen der Ausbildung bekommen unsere Auszbildenden die Möglichkeit, verschiedene Zusatzqualifikationen zu erwerben.

Ein Beispiel hierfür ist der Europaassistent, der die Möglichkeit bietet, schon während der Ausbildung internationale Kompetenzen zu aufzubauen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Europaassistent

Im letzten Oktober ging es für unseren Auszubildenden Linus Schönig (Bildmitte) für vier Wochen nach Cork, Irland. Dort absolvierte er sein Auslandspraktikum im Rahmen seiner Zusatzqualifikation zum Europaassistenten. Er arbeitete bei O’Flynn Medical – die Firma ist im Bereich Medizin tätig und vermietet hauptsächlich Luftmatratzen, Luftkissen und Pumpen für Krankenhäuser und Altenheime in ganz Irland. Linus unterstütze dort zum einen die Service-Abteilung und war zuständig für die Reparatur von Luftmatratzen und Pumpen und war zum anderen im Außendienst tätig und prüfte vor Ort in Krankhäusern die elektrischen Betten.
Die vier Wochen verbrachte er bei einer sympathischen Gastfamilie. Neben den neuen beruflichen Erfahrungen sammelte Linus viele weitere Eindrücke, während er an den Wochenenden durch Irland reiste und neue Leute kennenlernte. So ging es als erstes entlang des Ring of Kerry (Südwestküste Irlands), am zweiten Wochenende nach Galway, danach nach Dublin und Nordirland und am letzten Wochenende zum Jazzfestival in Cork.